Trockene Nase

Der Feuchtigkeitsfilm, der die Nasenschleimhaut bedeckt, ist sowohl für die Befeuchtung und Erwärmung der Atemluft als auch für die Schleimhautabwehr von entscheidender Bedeutung. Ist der Feuchtigkeitsfilm beschädigt und reißt auf, so sind die Schleimhäute ungeschützt und trocknen aus. Das Selbstreinigungs- und Abwehrsystem der Nasenschleimhaut wird gestört.

Aufreißen des Feuchtigkeitsfilms
aufreissen des feuchtigkeitsfilms

Symptome dieser ausgetrockneten Nasenschleimhäute können Beschwerden wie Spannungsgefühl, Niesreiz, Jucken und Brennen in der Nase sein. Darüber hinaus können sich an den Trockenstellen Krusten (auch Borken genannt) bilden, die Atmung durch die Nase ist erschwert und Betroffene haben das Gefühl, dass die Nase verstopft ist.

Als Folge kann sich die Trockenheit der Schleimhaut auch über den Rachen bis in den Kehlkopf ausdehnen und sogar zu wiederkehrenden Halsschmerzen, Räusperzwang und Schluckbeschwerden führen. Die Nasenschleimhaut wird durch die Krustenbildung, und der damit verbundenden Verklebung der Flimmerhärchen, anfälliger für Entzündungen, auch Geruchseinschränkungen sind möglich.

Für weitere Informationen siehe auch:
Surfactant / Hintergrund
Heuschnupfen / allerg. Rhinitis
(Erkältungs-) Schnupfen
Chronische Sinusitis
Behandlungskonzept / Referenzen

 

 

befreiend

Phospholipid-Liposomen
+ Menthol

produkt lnhs

LipoNasal® Heuschnupfen 20ml

PZN (DE):    2245533
PZN (AT):    3708113
In der Schweiz nicht erhältlich.

weitere Informationen

pflegend

Phospholipid-Liposomen
+ Dexpanthenol

produkt lnnp

LipoNasal® Nasenpflege 10ml

PZN (DE): 8463679
PZN (AT): 3820979
PH-Code: 5443647

weitere Informationen

Die Themen dieser Website

  • Surfactant / Hintergrund

    Das natürliche Selbstreinigungs- und Abwehrsystem kann nur bei intakter Nasenschleimhaut funktionieren.

    weiterlesen...

  • Heuschnupfen / allerg. Rhinitis

    Heuschnupfen ist eine allergisch bedingte Entzündung der Nasenschleimhaut z.B. durch Pollen.

    weiterlesen...

  • (Erkältungs-) Schnupfen

    Unter einem (Erkältungs-) Schnupfen versteht man eine akute Entzündung der Nasenschleimhaut durch einen Infekt.

    weiterlesen...

  • Trockene Nase

    Die Trockene Nase ist eine chronische Entzündung, der Feuchtigkeitsfilm der Nasenschleimhaut ist hierbei gestört.

    weiterlesen...

  • Chronische Sinusitis

    Eine Entzündung der Schleimhaut in den Nasennebenhöhlen wird als Sinusitis bezeichnet.

    weiterlesen...

  • Behandlungskonzept / Referenzen

    Die Wiederherstellung bzw. Stabilisierung des Surfactant ist entscheidend für die schützende Wirkung des Feuchtigkeitsfilmes.

    weiterlesen...