Heuschnupfen / allerg. Rhinitis

frau heuschnupfenBei Heuschnupfen (saisonaler allergischer Schnupfen) handelt es sich um eine zur Zeit der Allergenexposition auftretende Entzündung der vorgeschädigten Nasenschleimhaut, während bei dem ganzjährigen (perennialen) allergischen Schupfen die andauernde Allergenbelastung zu einer ständigen Entzündung der Nasenschleimhaut führt.

Auslösende Allergene sind körperfremde Substanzen in der Atemluft, vor allem pflanzliche und/oder tierische Proteine (z.B. aus Pollen, Pilzsporen, Tierhaaren).

Die freigesetzten allergenen Proteine lösen auf der Nasenschleimhaut eine überschießende Abwehrreaktion des Immunsystems aus.

Der allergische Schnupfen äußert sich durch Symptome wie Niesanfälle, Juckreiz, Brennen und Kratzen, An- und Zuschwellen der Nasenschleimhaut oder wäßrigen Schnupfen.

Bei der Entstehung allergischer Erkrankungen spielt die Barrierestörung der Schleimhaut eine wichtige Rolle. Das natürliche Selbstreinigungs- und Abwehrsystem kann nur dann funktionieren, wenn der Surfactant-Film intakt ist. Anderenfalls droht auch der darunterliegende Feuchtigkeitsfilm aufzureißen, wodurch die Schleimhäute zum einen ungeschützt sind und zum anderen die mukoziliäre Clearance unterbrochen wird, so dass der Abtransport nicht mehr stattfinden kann.

Aufreißen des Feuchtigkeitsfilms
aufreissen des feuchtigkeitsfilms

Selbstreinigungs- und Abwehrsystem gestört
selbstreinigungs und abwehrsystem gestoert
 

Für weitere Informationen siehe auch:
Surfactant / Hintergrund
(Erkältungs-) Schnupfen
Trockene Nase
Chronische Sinusitis
Behandlungskonzept / Referenzen

 

befreiend

Phospholipid-Liposomen
+ Menthol

produkt lnhs

LipoNasal® Heuschnupfen 20ml

PZN (DE):    2245533
PZN (AT):    3708113
In der Schweiz nicht erhältlich.

weitere Informationen

pflegend

Phospholipid-Liposomen
+ Dexpanthenol

produkt lnnp

LipoNasal® Nasenpflege 10ml

PZN (DE): 8463679
PZN (AT): 3820979
PH-Code: 5443647

weitere Informationen

Die Themen dieser Website

  • Surfactant / Hintergrund

    Das natürliche Selbstreinigungs- und Abwehrsystem kann nur bei intakter Nasenschleimhaut funktionieren.

    weiterlesen...

  • Heuschnupfen / allerg. Rhinitis

    Heuschnupfen ist eine allergisch bedingte Entzündung der Nasenschleimhaut z.B. durch Pollen.

    weiterlesen...

  • (Erkältungs-) Schnupfen

    Unter einem (Erkältungs-) Schnupfen versteht man eine akute Entzündung der Nasenschleimhaut durch einen Infekt.

    weiterlesen...

  • Trockene Nase

    Die Trockene Nase ist eine chronische Entzündung, der Feuchtigkeitsfilm der Nasenschleimhaut ist hierbei gestört.

    weiterlesen...

  • Chronische Sinusitis

    Eine Entzündung der Schleimhaut in den Nasennebenhöhlen wird als Sinusitis bezeichnet.

    weiterlesen...

  • Behandlungskonzept / Referenzen

    Die Wiederherstellung bzw. Stabilisierung des Surfactant ist entscheidend für die schützende Wirkung des Feuchtigkeitsfilmes.

    weiterlesen...